SP Rapperswil-Jona

In eigener Sache

15.11.2012: ON

Meldung in der ON: "Die SP befürwortet die Steuererhöhung und das Anbrauchen der Finanzreserven. Sie beteiligt sich deshalb an der gemeinsamen Suche nach Sparmöglichkeiten nicht."

Die Sozialdemokratische Rapperswil-Jona wird an der Parteiversammlung vom 22.11. zum Budget und den Anträgen der Stadt Stellung nehmen. Die Meldung in der heutigen Ausgabe der Obersee-Nachrichten: "Die SP befürwortet die Steuererhöhung" ist reine Spekulation. Sie erfolgte ohne Rücksprache mit der SP.

Falls der Eindruck erweckt werden sollte, die SP habe Gespräche übers Sparen abgesagt, ist der falsch. Zu den Gesprächen wurde die SP nicht eingeladen und nicht darüber informiert.


05.04.2012: Stadtratswahlen

Im Herbst geht es um die Stadtratswahlen. Wenn an den Gerüchten und Ankündigungen die im Moment kursieren etwas dran sein sollte, muss auch hier mit einem zweiten Wahlgang gerechnet werden.

Eines zuerst: die SP wird sich gleichermassen anständig und fair verhalten wie beim Stadtpräsidiums-Wahlkampf. Auch wenn wir diesmal direkt involviert sind.

Weiterlesen: 05.04.2012: Stadtratswahlen

25.10.2011, Kommentar: Gewonnen

von Hanspeter Raetzo

Die Sozialdemokratische Partei Rapperswil-Jona bedankt sich bei allen Ihren WählerInnen und HelferInnen.

Neu ist die Sozialdemokratische Partei Rapperwil-Jona die zweitstärkste Partei der Stadt.

Wir werden unsere Verantwortung gegenüber der Stadt und Ihren BewohnerInnen weiterhin wie bisher  wahrnehmen.

28.06.2011: Rapperswil-Jona dank SP erfolgreich

Solidar Suisse (das frühere Arbeiterhilfswerk) hat untersucht, welche Schweizer Gemeinden global verantwortungsbewusst handeln. Das Gemeinderating wurde 2011 erstmals durchgeführt.

Rapperswil-Jona erreicht bei diesem Gemeinderating einen Spitzenplatz. Sie ist ausserdem die beste Gemeinde des Kantons, ja - zusammen mit Frauenfeld - die beste Gemeinde der Region Nordostschweiz.

Diesen Erfolg erzielte Rapperswil-Jona weil die Sozialdemokratische Partei Rapperswil-Jona letztes Jahr verlangte, dass bei Arbeitsausschreibungen auch die Fair-Trade-Regeln gemäss Standard der Internationalen Arbeitsorganisation einzuhalten sind.

Die Stadt ist aufgrund dieser SP-Intervention und der darauf erfolgten Anpassung der Ausschreibungsbestimmungen bereits früher ausgezeichnet worden.

Die Sozialdemokratische Partei Rapperswil-Jona freut sich über diesen Erfolg, Es gilt nun, auf diesem Erfolg aufzubauen und weitere Verbesserungen zu erziehlen.

Links:
Solidar Suisse
Gemeinderating

Nächste Termine

So 17.11. Urnenabstimmung Stadtraum Neue Jonastr./St. Gallerstr. (Empfehlung SPRJ: Ja)

auch So 17.11. zweiter Wahlgang Ständeratswahl (Paul Rechsteiner - DEN BRAUCHTS.)

Do 21.11. Mitgliederversammlung

Do 5.12. Bürgerversammlung

 

Die SP Rapperswil-Jona ist auf Facebook - immer aktuell informiert
unser Ständerat: Paul Rechsteiners Blog
unsere Nationalrätinnen: Barbara Gysi und Claudia Friedl
vollständige Terminübersicht: sprj.ch/sp-informationen