SP Rapperswil-Jona

SP schlägt Vorfinanzierung des Pflegezentrums Schachen vor

Medienmitteilung vom 3. Juni 2019

Die Mitglieder der SP Rapperswil-Jona haben über die Geschäfte der kommenden Bürgerversammlung befunden. Die gesunden Finanzen unserer Gemeinde bereiteten Grund zur Freude. Damit diese möglichst lange anhält, möchte die SP den diesjährigen Ertragsüberschuss nachhaltig investieren. Er soll für die Vorfinanzierung des Pflegezentrums Schachen verwendet werden.

Mit dem Pflegezentrum Schachen haben wir ein sehr wichtiges Generationenprojekt vor uns. Die SP möchte die gute finanzielle Situation der Gemeinde nutzen, um das Pflegezentrum auf eine solide finanzielle Grundlage zu stellen. Ein gut aufgestelltes Pflegezentrum dient allen in unserer Gemeinde – nun haben wir eine ausgezeichnete Möglichkeit dazu, die Weichen dafür zu stellen.

Der Stadtrat beantragt, einen Teil des Ertragsüberschusses für die Vorfinanzierung des Jugendzentrums und der Hafenanlage im Lido zu verwenden. Die SP unterstützt dieses Vorhaben und wird an der Bürgerversammlung den Antrag stellen, dass der restliche Ertragsüberschuss zur Vorfinanzierung des Pflegezentrums Schachen verwendet wird. Somit würde also der gesamte Ertragsüberschuss für Vorfinanzierungen verwendet und der Stadt in der Zukunft zugute kommen.

Die restlichen Geschäfte der Bürgerversammlung – der Beitritt zum Zweckverband Kesb sowie die Änderung der Gemeindeordnung wurden von den anwesenden Mitgliedern befürwortet.

Nächste Termine

So 17.11. Urnenabstimmung Stadtraum Neue Jonastr./St. Gallerstr. (Empfehlung SPRJ: Ja)

auch So 17.11. zweiter Wahlgang Ständeratswahl (Paul Rechsteiner - DEN BRAUCHTS.)

Do 21.11. Mitgliederversammlung

Do 5.12. Bürgerversammlung

 

Die SP Rapperswil-Jona ist auf Facebook - immer aktuell informiert
unser Ständerat: Paul Rechsteiners Blog
unsere Nationalrätinnen: Barbara Gysi und Claudia Friedl
vollständige Terminübersicht: sprj.ch/sp-informationen