SP Rapperswil-Jona

Medienmitteilungen

Luca Eberle will für die SP in den Stadtrat

Medienmitteilung vom 5. November 2018

Luca Eberle, Familienvater und Schulleiter aus Rapperswil-Jona, möchte sich Ende November von den Mitgliedern der SP Rapperswil-Jona als Kandidat für das Amt des Schulpräsidenten nominieren lassen. Der Vorstand der SP Rapperswil-Jona freut sich, mit Luca Eberle den Parteimitgliedern eine ausgewiesene Fachperson zur Nomination vorschlagen zu können.

Weiterlesen: Luca Eberle will für die SP in den Stadtrat

SP Rapperswil-Jona fordert Strassenbenennung zum Generalstreik-Jubiläum

Medienmitteilung vom 26. Oktober 2018

Die SP Rapperswil-Jona fordert vom Stadtrat, das 100-Jahr-Jubiläum des Generalstreiks von 1918 als Anlass zur Benennung einer Strasse nach dem beliebten Politiker und Anführer der Streikbewegung Wilhelm Bürgler zu nehmen. Der Stadtrat reagiert mit einer ähnlichen Haltung auf diese Forderung wie damals die Bürgerlichen Parteien auf die Beliebtheit Wilhelm Bürglers bei der Bevölkerung.

Anlässlich des Stadtforums vom Mai 2016 forderte die SP in einer Eingabe, eine Strasse, einen Platz oder einen Weg nach Wilhelm Bürgler, dem Gründer der SP Rapperswil-Jona zu benennen. Er war ein über die Parteigrenzen hinaus beliebter Politiker sowie Anführer der Streikbewegung in Rapperswil anlässlich des für die Entwicklung der Schweiz so wichtigen Generalstreiks von 1918, dessen 100-Jahr-Jubiläum dieses Jahr gefeiert wird.

Weiterlesen: SP Rapperswil-Jona fordert Strassenbenennung zum Generalstreik-Jubiläum

SP bedauert Scheitern der Kulturbeiz im alten Feuerwehrdepot

Medienmitteilung vom 9. September 2018

Dass nach so langer Verhandlungszeit keine Lösung für den Betrieb einer Kulturbeiz im ehemaligen Feuerwehrdepot gefunden wurde, ist enttäuschend. Die SP erhofft sich vom Stadtrat mehr Zielstrebigkeit beim Finden einer Alternative. Es wird erwartet, dass auch die Alternative die ursprünglichen Ziele ‘Kultur, Gastronomie und Begegnung’ erfüllt.

Die SP Rapperswil-Jona masst sich nicht an, die Schuld für das Scheitern einseitig beim Stadtrat oder beim Ebärklub zu suchen. Was aber dem Stadtrat vorgeworfen werden kann, ist die lange Dauer der Verhandlungen sowie einmal mehr die unzureichende Informationspolitik. Das zeigte sich gerade auch zuletzt: Warum wurde diese wichtige Neuigkeit nicht gleich an der Bürgerversammlung mitgeteilt, sondern erst am Morgen danach? Und warum die Geheimnistuerei um die neuen Bewerber? Das Feuerwehrdepot fügt sich ein in eine Reihe aufwändiger und dann doch abgeblasener Projekte der jüngsten Zeit, wie zum Beispiel das Visitor-Center oder der erste Lido-Versuch.

Weiterlesen: SP bedauert Scheitern der Kulturbeiz im alten Feuerwehrdepot

SP Rapperswil-Jona für ein JonaCenter mit bezahlbaren Wohnungen

Medienmitteilung vom 3. September 2018

Die Mitglieder der SP Rapperswil-Jona haben die Themen der kommenden Bürgerversammlung bzw. Urnenabstimmung besprochen. Das neue JonaCenter wird unterstützt; man erwartet aber, dass bezahlbarer Wohnraum geschaffen wird. Die Erhöhung der Referendums-Grenze hingegen wird abgelehnt. Die restlichen Vorlagen werden von der SP unterstützt.

Weiterlesen: SP Rapperswil-Jona für ein JonaCenter mit bezahlbaren Wohnungen

In Sachen Velo erhält die Stadt Rapperswil-Jona die Note 4.5 und viel Hausaufgaben

Medienmitteilung vom 30. Mai 2018

Die SP Rapperswil-Jona hat zur Velo-Spazierfahrt durch Rapperswil-Jona geladen. Rund ein Dutzend Interessierte, inklusive der Stadträte Thomas Furrer, Ueli Dobler und Kurt Kälin sind der Einladung gefolgt und haben die Velo-Situation in Rapperswil-Jona begutachtet, diskutiert und bewertet. Als Gesamtnote für die Velo-Tauglichkeit erhielt die Stadt von den Teilnehmern die Note ’4.5’. Neben viel Kritik ernteten aber vor allem neuere Projekte auch Lob.

Weiterlesen: In Sachen Velo erhält die Stadt Rapperswil-Jona die Note 4.5 und viel Hausaufgaben

Nächste Termine

  • Mi, 21.11. Mitgliederversammlung, 19:00 Rest. Rathaus Rapperswil
  • Mi, 5.12.. Bürgerversammlung, 19:30 Kreuz

 

Die SP Rapperswil-Jona ist auf Facebook - immer aktuell informiert
unser Ständerat: Paul Rechsteiners Blog
unsere Nationalrätinnen: Barbara Gysi und Claudia Friedl
vollständige Terminübersicht: sprj.ch/sp-informationen