SP Rapperswil-Jona

Jugend

Die Jugend ist das wichtigste Zukunftspotenzial der Stadt. Wir wollen die jungen Leute ernst nehmen und sie so früh wie möglich am politischen Prozess teilhaben lassen. Die professionelle Jugendarbeit der Stadt fördert und unterstützt die verschiedenen Ideen der interessierten Jugendlichen. Die SP Rapperswil-Jona begleitet diese Arbeit seit ihrer Startphase und setzt sich seit Jahren für Jugendtreffprojekte ein.


Aus dem ehemaligen Jugendcafé ist heute ein vielseitiges und abwechslungsreiches Jugendangebot entstanden. Neben Bandräumen und Trefflokalen im Stampf Jona stehen im Jump-In in der Rapperswiler Altstadt auch kompetente JugendarbeiterInnen und eine attraktive Infrastruktur zur Unterstützung von eigenen Ideen und Anlässen zur Verfügung.

 

 
ZAK (Zentrum für aktuelle Kultur), in dem Jugendliche selbstständig attraktive Veranstaltungen durchführen

Die Stadt unterstützt die Vereine in ihren Bemühungen zur Jugendförderung. Ein vielseitiges Sportprogramm und grosszügige Sportanlagen sind nachweislich beste Jugendpolitik. Sie sind ein wichtiger Beitrag zur Gesundheitsförderung und zur aktiven Freizeitgestaltung. Die SP Rapperswil-Jona hat sich in diesem Bereich immer stark gemacht und die Anliegen der Vereine und Jugendorganisationen mitgetragen.

Organisationen wie das ZAK Grünfels beweisen, dass Jugendliche auch selbständig attraktive und auf junges Zielpublikum ausgerichtete Kultur anbieten können. Die Politik sorgt für die nötigen und nutzbaren Freiräume.

Jugendliche sollen ihre eigenen Treffs in der Stadt haben ohne dafür teure Getränke kaufen zu müssen oder von Ordnungskräften ständig kontrolliert zu werden.

In der neuen Stadt sollen Kinder und Jugendliche im Rahmen des Partizipationsartikels künftig eine noch wichtigere Rolle im politischen Prozess erhalten. Neben dem bestehenden Kinderparlament soll sich auch ein Jugendparlament bilden und die Anliegen der Jugend nachhaltig vertreten. Die SP Rapperswil-Jona unterstützt diesen wichtigen politischen Prozess.

Gemeinsam wollen wir uns aber auch den Problemen der zunehmenden Gewalt, dem Rechtsextremismus und der Gefahr von Drogen annehmen und Lösungen finden. Dazu sind fachkundige Beratungsteams unentbehrlich. Investitionen die sich in Form von Lebensqualität mehrfach bezahlt machen werden. Darauf setzen wir.

Nächste Termine

  • 23. März 2018: Generalversammlung
  • 28. März 2018 Bürgerversammlung mit Volksmotion '5 für 5'!

 

Die SP Rapperswil-Jona ist auf Facebook - immer aktuell informiert

unser Ständerat: Paul Rechsteiners Blog

unsere Nationalrätinnen: Barbara Gysi und Claudia Friedl

vollständige Terminübersicht: sprj.ch/sp-informationen